Deutscher Gewerkschaftsbund

Seminare vor Ort

Angebote in den DGB-Regionen

90min
Fast 10.000 Jugendliche mit Aufklärungsarbeit erreicht. Tendenz steigend!

90 Minuten gegen Rechts

Die DGB-Jugend Dortmund-Hellweg bietet seit März 2009 verschiedene Workshops zu rechten Symbolen, Musik, Parteien, Argumenten und zur rechten Szene in Dortmund an, die jeweils 90 Minuten dauern, von geschulten Referent_innen durchgeführt werden und für Schulklassen, SVen, Ausbildungsstätten und Jugendgruppen in Dortmund und Umgebung kostenlos zur Verfügung stehen.

Die Module sind:

  • Das Versteckspiel - Lifestyle, Symbole und Codes der extremen Rechten
  • Rechtsrock - Musik als Köder
  • Argumente gegen rechte Parolen und Aussagen
  • Rechte in Dortmund

Als Schirmherrn für dieses Projekt konnten wir auch von Anfang an den Dortmunder Oberbürgermeister Dr. Gerhard Langemeyer gewinnen. Seit Mai 2010 ist der neue OB Sierau auch unser neuer Schirmherr und hat auch schon wie sein Vorgänger mit uns gemeinsam ein Modul an einer Schule durchgeführt.

Während wir 2009 84 Module durchführten, stieg diese Zahl 2010 auf 144 und 2011 auf 228 (Stand 14 November).  Dabei steigt die Nachfrage stetig und es werden immer mehr junge Referent_innen qualifiziert. Insgesamt haben wir bis heute fast 10.000 Jugendliche an 65 verschiedenen Schulen und Einrichtungen erreicht.

Seit April 2011 gibt es auch einen Projekttag in der Steinwache - unter dem Titel "alte und neue Nazis" werden eine Führung durch die Steinwache, eine Arbeitsgruppenphase und ein klassisches 90-Minuten-Modul angeboten.

Weitere Infos Unter: www.90-minuten-gegen-rechts.de

 

Weitere Seminare vor Ort werden von unseren Jugendbildungsreferent_innen in den elf DGB-Regionen in Nordrhein-Westfalen angeboten.

Zu den Kontaktdaten: DGB-Jugend vor Ort

90 Minuten gegen Rechts in Hagen

DGB Jugend NRW

Ab Oktober 2012 bietet die DGB-Jugend Hagen in Kooperation mit dem Jugendring Hagen die Seminareinheiten "90Minuten gegen Rechts" auch für Hagener Schulklassen, SVen, Ausbildungsstätten und Jugendgruppen kostenlos an.
In 90 Minuten erhalten die Jugendlichen einen Einblick in unterschiedliche Erscheinungsformen extrem rechter Lebenswelten und erhalten die Möglichkeit sich mit rechter Propaganda auseinanderzusetzen. Unsere Seminareinheiten werden von erfahrenen und qualifizierten ReferentInnen bei Ihnen in der Schule, dem Betrieb oder dem Jugendzentrum durchgeführt. Unsere ReferentInnen sind jeweils zu zweit und bearbeiten mit den Jugendlichen eines der folgenden Themen:

*Das Versteckspiel - Lifestyle, Symbole und Codes der extremen Rechten
*Rechtsrock - Musik als Köder
*Argumente gegen rechte Parolen und Aussagen

Weitere Informationen, Kontakt und Terminanfragen: uwe-grabowski@jugendring-hagen.de

Ab Oktober 2012 bietet die DGB-Jugend Hagen in Kooperation mit dem Jugendring Hagen die Seminareinheiten "90Minuten gegen Rechts" auch für Hagener Schulklassen, SVen, Ausbildungsstätten und Jugendgruppen kostenlos an.
In 90 Minuten erhalten die Jugendlichen einen Einblick in unterschiedliche Erscheinungsformen extrem rechter Lebenswelten und erhalten die Möglichkeit sich mit rechter Propaganda auseinanderzusetzen. Unsere Seminareinheiten werden von erfahrenen und qualifizierten ReferentInnen bei Ihnen in der Schule, dem Betrieb oder dem Jugendzentrum durchgeführt. Unsere ReferentInnen sind jeweils zu zweit und bearbeiten mit den Jugendlichen eines der folgenden Themen:

*Das Versteckspiel - Lifestyle, Symbole und Codes der extremen Rechten
*Rechtsrock - Musik als Köder
*Argumente gegen rechte Parolen und Aussagen

Weitere Informationen, Kontakt und Terminanfragen: uwe-grabowski@jugendring-hagen.de


Nach oben