Deutscher Gewerkschaftsbund

Schule

Ferienzeit: Ein Leerer Klassenraum mit hochgestellten Stühlen.

DGB/Kozierowski(Best Sabel)

Die DGB-Jugend NRW knöpft frühzeitig Kontakt zu Schüler_innen und bieten unterschiedliche Serviceangebote und Unterstützungen an. Zum einen unterstützen wir junge Menschen bei ihrer Berufwahl und ihrem Bewerbungsverfahren in Form von Seminaren zur Berufsorientierung und Bewerbungstraining und dem sogenannten „Bewerbungscheck“, bei dem Jugendliche ihr Bewerbungen per Post oder Mail an die DGB-Jugend NRW schicken und anschließend korrigiert wieder bekommen.

Das zweite Standbein ist die Unterstützung von SchülerInnenvertretungsarbeit.

SchülerInnenvertretungsarbeit ist eine wichtige und frühe Form der Mitbestimmung. Daher gibt es auch eine sehr deutliche Verbindung zur betrieblichen Mitbestimmung bzw. Gewerkschaften. Wer einmal SchülerInnensprecher war, wird sich später viel eher in seinem Betrieb in der Interessensvertretung oder sich in irgendeiner anderen Form gesellschaftlich engagieren. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Gewerkschaften und vor allem der DGB die Arbeit von SchülerInnenvertretungen unterstützen und begleitet. Denn für eine gute Mitbestimmung, das wissen wir am besten, ist es auch wichtig dafür gut ausgebildet bzw. und vorbereitet zu sein. Auch ist uns die Kooperation mit SchülerInnenvertretungen auch auf Kommunaler und Landesebene politisch sehr wichtig.