Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB Jugend NRW für Studierende

Bücherregal im Hintergrund zwei Menschen am Schreibtischen

Simone M. Neumann

Studierende als Zielgruppe werden für Gewerkschaften immer wichtiger. Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel: Dienstleistungen werden immer komplexer, und stetig werden neue Produkte entwickelt. Es steigt der Bedarf an hochqualifizierten akademisch ausgebildeten Beschäftigten. Entsprechend verändert sich die Beschäftigtenstruktur. Das Studium wird immer mehr zur Ausbildungsnorm.

Die Zahl der Studierenden in der Bundesrepublik Deutschland betrug im Jahr 2009 schon 2,2 Millionen. Das waren 500.000 mehr als die Gesamtzahl der Auszubildenden in allen Branchen. Viele dieser Studierenden gehen ohne betriebliche Erfahrungen an die Hochschule. Ein Teil der Studierenden hat vor dem Studium eine betriebliche Ausbildung absolviert. Für die erste Gruppe muss die DGB-Jugend zusammen mit den Mitgliedsgewerkschaften auf dem Campus eine Erstansprache sichern, um diese Studierenden für Gewerkschaften zu gewinnen. Die zweite Gruppe muss erleben, dass Gewerkschaften ihr auch im Studium und darüber hinaus vielfältige Angebote machen. Nur so können diese Mitglieder gehalten werden.

Die DGB-Jugend NRW stützt sich bei der Bearbeitung dieser Aufgabe auf fünf Säulen: Rechtliche Anfangsberatung, Veranstaltungen vor Ort, hochschulpolitische Aktivitäten, Unterstützung studentischer Mitbestimmung und Campustouren. Auf unseren Internetseiten werden Informationen zu arbeitsrechtlichen Themen wie Gehalt, Urlaub, Kündigung, Arbeitsvertrag, Gültigkeit eines Tarifvertrages etc. und zu allen sozialversicherungsrechtlichen Fragen rund um die Krankenversicherung, Rentenversicherung usw. bereitgestellt.

Darüber hinaus bieten wir weitere Informationen rund um Studium und Geld: Stipendien, Praktika, Unterhalt von den Eltern, Studiengebühren, Jobs, Jobbörsen, und Tipps für Absolventinnen und Absolventen. Kurz, alles was Du für Dein Studium wissen musst.

Wir vernetzen gewerkschaftliche Beratungsangebote für Studierende NRWweit. Wir sammeln und aktualisieren die relevanten Daten, Materialien und Links für studentische Jobberinnen. Wir unterstützen Initiativen zur Verbesserung der Situation der erwerbstätigen Studierenden in NRW  und wollen für die Bedeutung der studentischen Erwerbsarbeit sensibilisieren.


Nach oben